Politik

Chaos bei Hausnummern in Puch bei Salzburg hat ein Ende

In Puch wurden die Adressen von 1300 Häusern umgestellt. Wie die neuen Straßen zu ihren Namen kamen.

Für private Paketdienste, Einsatzorganisationen und Ortsunkundige artete die Suche nach der Hausnummer in der Gemeinde Puch oft zur Rätselrallye aus. Auch die Urlaubsvertretungen der Postzusteller gerieten immer wieder an den Rand der Verzweiflung. Wie in vielen anderen Gemeinden erfolgte in Puch die Vergabe der Hausnummern willkürlich nach dem Baujahr. Von Logik war dabei keine Spur.

Nun habe das historisch gewachsene Durcheinander ein Ende, sagt Bürgermeister Helmut Klose (ÖVP). Seit 1. Juli haben 1300 Liegenschaften eine neue Hausnummer. Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 12:57 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/chaos-bei-hausnummern-in-puch-bei-salzburg-hat-ein-ende-89791690