Politik

Das Ziel von Waltraud Grall: Erste Ortschefin des Lungaus werden

In der kleinen Gemeinde Göriach hat die ÖVP Waltraud Grall als Kandidatin für die Direktwahl nominiert. Sie steigt neu in die Politik ein.

Waltraud Grall ist die Kandidatin der ÖVP für die Bürgermeisterwahl in Göriach im Lungau.  SN/burgi löcker
Waltraud Grall ist die Kandidatin der ÖVP für die Bürgermeisterwahl in Göriach im Lungau.

Der Lungau hat mit Michaela Rohrmoser zwar eine Bezirkshauptfrau. In den 15 Gemeindeämtern regieren aber nur Männer. Im Sommer könnte es zur Premiere kommen: Die Gemeindebedienstete Waltraud Grall will die erste Bürgermeisterin des Bezirks Tamsweg werden.

Im Bundesland Salzburg gibt es nur in acht der 119 Gemeinden Bürgermeisterinnen: in Straßwalchen, Lamprechtshausen, Nußdorf, Anif, Mühlbach/Hochkönig, Lend, Bruck und Stuhlfelden. Der Lungau hat immerhin zwei Vizebürgermeisterinnen: Martina Brugger in Lessach und Andrea Gürtler in Mauterndorf.

In Göriach wird ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.04.2021 um 07:03 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/das-ziel-von-waltraud-grall-erste-ortschefin-des-lungaus-werden-102107062