Politik

Ex-Landesrat Hans Mayr hat einen neuen Job

Der Goldegger zieht sich aus der Politik zurück und wird Geschäftsführer in der Privatwirtschaft.

Shakehands: Hans Mayr und Rudolf Kainz.  SN/kainz/neumayr
Shakehands: Hans Mayr und Rudolf Kainz.

Nun ist es fix: Der ehemalige Verkehrs- und Wohnbaulandesrat Hans Mayr wechselt in die Privatwirtschaft. Mayr übernimmt als Geschäftsführer die operative Leitung der Kainz-Gruppe. Firmengründer Rudolf Kainz will sich aus dem Tagesgeschäft zurückziehen und das Ruder an den Goldegger übergeben. Details dazu will die Kainz-Gruppe am Freitag bei einem Pressegespräch präsentieren. Die Kainz-Gruppe ist mit mehreren Tochterfirmen als Bauträger und im Immobiliengeschäft tätig und baut auch Wohnungen. Ein kleiner Lapsus ist dem Unternehmen aber just bei der Einladung zum Medientermin passiert. Aus Hans Mayr wurde kurzerhand "Hans Mayer".

Der Pongauer wird sich damit komplett aus der Politik zurückziehen und schließt im Interview mit den "Pongauer Nachrichten" auch ein Antreten bei der Bürgermeisterwahl 2019 in seinem Heimatort Goldegg aus. Die von ihm gegründete Partei "Salzburger Bürgergemeinschaft - Liste Hans Mayr" soll Mitte September bei einer Generalversammlung aufgelöst werden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.01.2019 um 05:53 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/ex-landesrat-hans-mayr-hat-einen-neuen-job-39426226

Störungsdienst, Krisenfeuerwehr und Fachhandel

Störungsdienst, Krisenfeuerwehr und Fachhandel

Als Elektrohändler kann der Familienbetrieb Augeneder nicht überleben, aber als Elektro- Techniker. Geführt wird er in dritter Generation. Auf zwei Bereiche ist Elektrotechnik Augeneder in der Linzer …

Kommentare

Schlagzeilen