Politik

Geld des Landes soll Güter auf die Schiene befördern

Woran scheitert eine Verlagerung von der Straße auf die Schiene? Nicht nur an Kosten. Salzburgs Verkehrslandesrat kündigt trotzdem finanzielle Anreize mit einem Fördersystem an.

Beim Güterverkehr tut sich in Salzburg auf manchen Strecken immer weniger. Nun bemüht sich das Land, die Schiene wieder attraktiver zu machen. SN/robert ratzer
Beim Güterverkehr tut sich in Salzburg auf manchen Strecken immer weniger. Nun bemüht sich das Land, die Schiene wieder attraktiver zu machen.

Die Meldung kam zur Unzeit, passt sie doch so gar nicht in die aktuelle Strategie des Landes und des umtriebigen Verkehrslandesrats. Die Salzburg AG hat am Donnerstag ihre Mitarbeiter informiert, dass man sich mit der Lokalbahn schrittweise aus Teilbereichen im ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 22.01.2020 um 09:36 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/geld-des-landes-soll-gueter-auf-die-schiene-befoerdern-81953518