Politik

Gerhard Blechinger erneut zum FH-Rektor gewählt

Blechinger tritt Anfang Oktober seine zweite Funktionsperiode an.

Gerhard Blechinger bleibt Rektor. SN/fh salzburg/www.neumayr.cc
Gerhard Blechinger bleibt Rektor.

Das Kollegium der FH Salzburg wählte am Mittwoch, den 10. April, einen neuen Vorsitzenden (FH-Rektor). Die Gesellschafter, Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer, hatten einen Dreivorschlag erstellt. Daraus ging Gerhard Blechinger als Sieger hervor. In geheimer Wahl entschied sich das Kollegium - bestehend aus Studiengangsleitern, Lehr- und Forschungspersonal sowie Studierendenvertretern - für ihn. Die zweite Funktionsperiode Blechingers beginnt am 1. Oktober und dauert vier Jahre.

Gerhard Blechinger ist seit 2015 FH-Rektor in Salzburg, zuvor war er Studiengangsleiter für MultiMediaArt. Weitere führende Positionen in der Lehr- und Forschungstätigkeit bekleidete er unter anderem an der Macromedia Hochschule München, an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (Vizerektor), sowie am Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe. Blechinger sagt: "Ich freue mich sehr über die Wiederwahl und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Die FH Salzburg steht vor neuen Herausforderungen, die wir mit gemeinsamer Energie angehen werden. Die FH Salzburg wird in der Lehre, insbesondere aber in der Forschung, wachsen. Die dazu notwendigen strukturellen Änderungen möchte ich mit Tatkraft vorantreiben."

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.02.2023 um 01:50 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/gerhard-blechinger-erneut-zum-fh-rektor-gewaehlt-68595916

Kommentare

Schlagzeilen