Politik

"Gut" im Zeugnis: Vater erzwang Einser

Die Eltern eines Schülers brachten gegen den Lehrer eine Dienstaufsichtsbeschwerde ein. Der Druck auf Lehrer steige, klagen Personalvertreter.

"Aufschrei eines Lehrers". So betitelte Englischlehrer Sepp Schnöll aus Kuchl einen Leserbrief zum Thema Notenwahrheit, der am 12. Jänner in den "Salzburger Nachrichten" erschienen ist. Schnöll unterrichtet seit 40 Jahren, derzeit ist er an einer Neuen Mittelschule im Tennengau tätig. ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.08.2019 um 02:27 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/gut-im-zeugnis-vater-erzwang-einser-64198213