Politik

Haslauer sieht in Wahlsieg eine "unmissverständliche Botschaft der Wähler"

Der Landeshauptmann zieht zwei Schlüsse aus dem Wahlergebnis: Die Bevölkerung stehe hinter Sebastian Kurz. Und sie unterstütze den Reformkurs.

Die Salzburger ÖVP lieferte mit 44,2 Prozent ein „unbeschreibliches Ergebnis“, wie selbst Landeshauptmann Wilfried Haslauer am Sonntagabend feststellte.  SN/lmz/neumayr/leo
Die Salzburger ÖVP lieferte mit 44,2 Prozent ein „unbeschreibliches Ergebnis“, wie selbst Landeshauptmann Wilfried Haslauer am Sonntagabend feststellte.

Die ÖVP feiert in Salzburg bei der EU-Wahl einen Triumph auf ganzer Linie. 44,2 Prozent standen am Sonntagabend zu Buche - ohne Auszählung der Wahlkarten. Landeshauptmann Wilfried Haslauer sprach von einem beeindruckenden Wahlsieg und gleichzeitig von einer unmissverständlichen Botschaft der Wählerinnen und Wähler. "Mehr als 44 Prozent und Zugewinne von 12 Prozent sind ein unbeschreibliches Ergebnis. Es zeigt: die Volkspartei ist und bleibt die 'Europa-Partei' in Salzburg und in Österreich. Es zeigt aber auch, dass wir mit Karoline Edtstadler das beste personelle Angebot in Salzburg hatten - eingebettet in ein hervorragendes Team, das die Breite der ÖVP widerspiegelt. Ich erlaube mir aber zwei weitere Schlüsse zu ziehen: die Bevölkerung unterstützt den Reformkurs, den Sebastian Kurz in Österreich vorgegeben hat und wünscht ihn sich auch auf europäischer Ebene. Und wir haben - angesichts aktuellen Ereignisse - ein unüberhörbares Signal der Wählerinnen und Wähler erlebt: die Bevölkerung steht hinter Sebastian Kurz und seinem Team und wünscht sich Stabilität anstatt parteipolitischer Spielchen", sagt Haslauer in Hinblick auf Montag, wo Kurz ein Misstrauensantrag der Oppositionsparteien droht.

ÖVP-Parteigeschäftsführer Wolfgang Mayer dankte vor allem den Funktionären, Unterstützern und Mitarbeitern. "Die Salzburger Volkspartei hat mit mehr als 44 Prozent nicht nur ihr historisch bestes Ergebnis bei Europawahlen erreicht, sondern auch das beste Ergebnis, dass eine Partei in Salzburg bei einer Europawahl jemals erreichen konnte. Außerdem liegt die Salzburger Volkspartei einmal mehr deutlich über dem Bundestrend. Dieses Ergebnis macht einfach nur stolz", sagt Mayer.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.06.2019 um 07:16 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/haslauer-sieht-in-wahlsieg-eine-unmissverstaendliche-botschaft-der-waehler-70855855

Kommentare

Schlagzeilen