Politik

Hotel in der Ostbucht? Neumarkt ist gespalten

Die SPÖ schlägt eine Bürgerbefragung über ein mögliches Hotelprojekt am Wallersee vor. Die ÖVP sieht dafür derzeit keinen Grund. Und eine Aufschüttung im See sei "vom Tisch".

Die Wallersee-Ostbucht ist der Aufreger in den Diskussionen über das neue Neumarkter Räumliche Entwicklungskonzept.  SN/chris hofer
Die Wallersee-Ostbucht ist der Aufreger in den Diskussionen über das neue Neumarkter Räumliche Entwicklungskonzept.

Soll die Gemeinde Flächen für ein mögliches Hotel in der Wallersee-Ostbucht reservieren? Diese Frage ist ein heißes Eisen in Neumarkt und dominiert die Diskussionen über das neue Räumliche Entwicklungskonzept (REK), obwohl auch andere Themen wie neue Flächen für den Wohnbau und die Erweiterung des Sportzentrums wichtig sind. Rund 230 Bürgerinnen und Bürger kamen am Dienstag in den Festsaal zum REK-Informationsabend, der wegen Corona wiederholt verschoben worden war.

Etliche äußerten ihren Unmut. Sie befürchten, dass Einrichtungen wie der Campingplatz ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.05.2022 um 10:20 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/hotel-in-der-ostbucht-neumarkt-ist-gespalten-121183417