Politik

Quartier Riedenburg: Chef des Gestaltungsbeirats würde gerne hier einziehen

Das "Quartier Riedenburg" wächst. Der Ärger vieler Anrainer auch. Am Dienstag unternahm der Gestaltungsbeirat einen Lokalaugenschein. Der Vorsitzende würde selbst gerne hier wohnen.

Seit 36 Jahren lebt Fritz Schmiedinger im Stadtteil Riedenburg - direkt neben dem einstigen Kasernenareal, wo derzeit Wohnhäuser in die Höhe wachsen. Die gswb und die Strauss & Partner Development GmbH errichten im "Quartier Riedenburg" 316 Miet-, Mietkauf- und Eigentumswohnungen, der höchste Baukörper mit acht Geschoßen ragt 24 Meter in die Höhe. Dazu kommen ein Café sowie Büro- und Geschäftsflächen. Der städtische Kindergarten übersiedelt aus der Biedermeiervilla in einen Neubau.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2018 um 06:57 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/quartier-riedenburg-chef-des-gestaltungsbeirats-wuerde-gerne-hier-einziehen-23322265