Politik

S-Link ist "Filetstück" im Schienensystem

Gunter Mackinger zur U-Bahn-Diskussion

Probebohrungen an der Salzach für den S-Link. Oben Schienenexperte Gunter Mackinger. SN/sw/s-link gmbh
Probebohrungen an der Salzach für den S-Link. Oben Schienenexperte Gunter Mackinger.

Ein Vergleich der Stadt Nachrichten zwischen U-Bahnen in aller Welt und dem S-Link-Projekt in Salzburg hat heftige Reaktionen ausgelöst (STN, 7. 7. 2022). Auch die Projektgesellschaft holte aus und sprach von einem "schweren Recherchefehler" und einer "Irreführung der Bevölkerung", so S-Link-Strategiekoordinator Robert Mosser in einer E-Mail an die Redaktion. Die unterirdische Weiterführung der Lokalbahn sei bloß ein Citytunnel, vergleichbar mit Verkehrslösungen, wie es sie etwa in Offenbach (130.000 Einwohner) oder anderen kleineren Städten wie Bielefeld, Bonn, Gelsenkirchen, Locarno, Zumikon, Bern ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.08.2022 um 09:22 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/s-link-ist-filetstueck-im-schienensystem-125194690