Politik

Salzburger Ehrenzeichen an Simon Illmer verliehen

Landtagspräsident Simon Illmer ist am Dienstag mit dem "Großen Ehrenzeichens des Landes Salzburg" geehrt worden. Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer lobte Illmers Leidenschaft für Politik.

"Schon dein Vater war 25 Jahre hindurch Bürgermeister in Pfarrwerfen, und diese Leidenschaft für die Politik hat auch bei dir durchgeschlagen", sagte Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer in seiner Laudatio. Illmer war bereits in jungen Jahren in der Landjugend und in der Jungen ÖVP aktiv tätig, 1984 ist er zum Bürgermeister von Pfarrwerfen gewählt worden. 30 Jahre lang übte er dieses Amt aus. Über die Kommunalpolitik hinaus war er mehr als 17 Jahre ÖVP-Bezirksobmann des Pongaus und vom 2. Mai 1994 bis 19. Juni 2013 - fast 20 Jahre lang - Abgeordneter zum Salzburger Landtag, davon mehr als vier Jahre in der hohen Funktion des Landtagspräsidenten. "Dieses Amt ist nicht nur protokollarisch gesehen die zweithöchste Funktion im Land, ein ausgefüllter Terminkalender belegte stets deinen Fleiß und die Reverenz, die du - neben deiner Landtagsarbeit - bei vielen Veranstaltungen, Eröffnungen und Jubiläen namens des Landes erwiesen hast", so Haslauer weiter. 54 Jahre Illmer-Ära als BürgermeisterMit der Übernahme des Bürgermeisteramtes von Bernhard Weiß ging in Pfarrwerfen eine Illmer-Ära von 54 Jahren zu Ende, da bereits der Vater des am Dienstag ausgezeichneten Illmers 25 Jahre Bürgermeister gewesen war.

Simon Illmer wurde am 24. Jänner 1954 in Pfarrwerfen geboren, ist mit Gattin Evi verheiratet und Vater von drei Töchtern. Nach der Volks- und Hauptschule sowie der landwirtschaftlichen Fachschule Kleßheim übernahm Illmer 1979 die elterliche Landwirtschaft "Mitterdielbauer".

Seit 1974 ist Illmer staatlich geprüfter Skilehrer und Skiführer und seit 40 Jahren Musikant und ehrenamtlicher Mitarbeiter im Tourismusverband Pfarrwerfen, in der Gemeindejagd und beim Hilfswerk.

Weiters fungiert Simon Illmer als Leiter der Skischule Werfenweng, Obmann des Skiklubs Pfarrwerfen, Obmann des Abfallwirtschaftsverbandes Pongau, Kammerrat in der Landwirtschaftskammer Salzburg und als Aufsichtsratsvorsitzender der Salzburger Tierkörperverwertungs-GesmbH.

Quelle: SN

Aufgerufen am 13.11.2018 um 07:33 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/salzburger-ehrenzeichen-an-simon-illmer-verliehen-3698332

Schlagzeilen