Politik

Der Rebell vom Krumltal: Seine Alm gehört den Kühen, nicht den Wanderern

Nicht nur die Wanderer seien ein Risiko auf der Alm, sagt Hermann Höllwart. Auch die Tiere hätten sich verändert. Die Freiheit auf der Alm lasse sie verwildern.

"Kuahdai", ruft Hermann Höllwart und nähert sich behutsam der kleinen Herde Kühe. Etwa 30 Tiere, darunter einige Kälber, weiden 400 Höhenmeter über der Rohrmoosalm auf einer Steilfläche. Der Landwirt will nach den Kälbern sehen. In seinem Rucksack hat er eine ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.08.2020 um 08:27 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/video-der-rebell-vom-krumltal-seine-alm-gehoert-den-kuehen-nicht-den-wanderern-90017098