Wirtschaft

Barbara Kleinert ist neue Regionalmanagerin der ÖBB in Salzburg

Die 45-jährige Managerin setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen die Konkurrenz durch. Sie löst in ihrer neuen Funktion Josef Spiesberger ab, der nach 36 Jahren im Unternehmen in Pension geht.

Führungswechsel bei den ÖBB in Salzburg: Josef Spiesberger übergibt das Amt an Barbara Kleinert. SN/öbb
Führungswechsel bei den ÖBB in Salzburg: Josef Spiesberger übergibt das Amt an Barbara Kleinert.

Barbara Kleinert (45) ist die neue Regionalmanagerin für die ÖBB Personenverkehr AG in Salzburg. Sie übernimmt mit 31. Jänner die Position von Josef Spiesberger (61). Der Oberösterreicher geht in Pension - nach mehr als 36 Jahren im Unternehmen.

Barbara Kleinert übersiedelt von Graz nach Salzburg

Kleinert, eine gebürtige Berlinerin, hat ihr Doktoratsstudium in Volkswirtschaftslehre an der Universität Tübingen abgeschlossen. Nach einer wissenschaftlichen Karriere und der Übersiedlung nach Österreich führte sie ihr Weg zur Steiermarkbahn und Bus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 05:48 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/barbara-kleinert-ist-neue-regionalmanagerin-der-oebb-in-salzburg-115857079