Wirtschaft

Das Auersperg trägt jetzt seine Handschrift

Als "Alexander the Grape" machte er sich ab den 1990er-Jahren in New York einen Namen. Nun startet Alexander Adlgasser als neuer Restaurant-Geschäftsführer im Hotel Auersperg. Für den gebürtigen Salzburger ist es ein Anknüpfen an seine Jugend: Hotelbesitzerin Bettina Wiesinger kennt er noch aus der Hotelfachschule in Kleßheim - und die Lounge im Auersperg nutzte er schon bisher gerne als dislozierten Büroarbeitsplatz.

Die Handschrift des weit gereisten Sommeliers und neuen Gastgebers im Auersperg wird man dort ab 1. März ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 06:59 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/das-auersperg-traegt-jetzt-seine-handschrift-117701002