Wirtschaft

Ende für das Carpe Diem: Weitzer eröffnet ein Restaurant in der Salzburger Getreidegasse

Das Carpe Diem geht, Meissl & Schadn kommt. Die Räume in der Getreidegasse 50 werden ab Ende Oktober adaptiert. Vor Ostern soll das Restaurant Meissl & Schadn die Pforten in der Salzburger Altstadt öffnen.

Die Weitzer- Hotels und -Restaurants sind in Graz und Wien eine fixe Größe. Jetzt setzt Florian Weitzer, geschäftsführender Gesellschafter, den Schritt nach Salzburg - und das an einer prominenten Adresse. Das neue Restaurant wird voraussichtlich zu Ostern in der Getreidegasse ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.11.2019 um 08:34 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/ende-fuer-das-carpe-diem-weitzer-eroeffnet-ein-restaurant-in-der-salzburger-getreidegasse-77054368