Wirtschaft

In Gaißau sollen heuer die Lifte wieder fahren

Die neuen Besitzer des Skigebiets Gaißau-Hintersee ändern ihre ursprünglichen Pläne. Ein paar Hürden sind aber noch zu überwinden.

Die neuen Eigentümer, Bernhard Eibl (r.) und Berthold Lindner (l., mit Bürgermeister Andreas Ploner, Mitte), wollen das Skigebiet nun doch früher in Betrieb nehmen.  SN/robert ratzer
Die neuen Eigentümer, Bernhard Eibl (r.) und Berthold Lindner (l., mit Bürgermeister Andreas Ploner, Mitte), wollen das Skigebiet nun doch früher in Betrieb nehmen.

Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern: Die neuen Besitzer des Skigebiets Gaißau-Hintersee wollen nun doch heuer schon mit dem Liftbetrieb starten. Noch im Frühjahr hieß es, ein Betrieb sei erst in der Wintersaison 2021/22 realistisch. Es seien zu viele Vorarbeiten zu erledigen, die Lifte seien zwei Saisonen nicht in Betrieb gewesen, man könne das Ausmaß der nötigen technischen Revisionsarbeiten nicht abschätzen und Personal gebe es auch keines mehr.

Nun hat sich offenbar herausgestellt, dass viele dieser ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 01:01 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/in-gaissau-sollen-heuer-die-lifte-wieder-fahren-92378257