Wirtschaft

Kleiner Kapelle im Lungau winkt großer Architekturpreis

Der Constructive Alps gilt als Oscar für nachhaltiges Bauen und Sanieren in den Alpen. Jetzt hat es eine kleine Kapelle in Ramingstein in den engsten Nominiertenkreis geschafft.

Am Laserberg in Ramingstein steht die Kapelle. Sie ist öffentlich zugänglich. SN/hannes sampl
Am Laserberg in Ramingstein steht die Kapelle. Sie ist öffentlich zugänglich.

Die kleine Bergkapelle auf 1850 Metern Seehöhe auf dem Lasaberg bei Ramingstein ist ein einfacher Holzbau. In ihrem Inneren sucht man vergeblich nach christlichen Symbolen, Ornamenten oder Blumenschmuck. Architekt Hannes Sampl hat einen reduzierten Raum der Leere und der Stille entworfen. "Heutzutage ist alles überladen mit Symbolen und Inhalten", sagt der gebürtige Tamsweger. Die Kapelle sei ein bewusster Kontrapunkt.

Realisiert wurde sie im Jahr 2017 im Auftrag eines Jugendfreundes auf dessen Almweide im Ortsteil Kendlbruck. Ein Sakralbau war ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.10.2020 um 10:55 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/kleiner-kapelle-im-lungau-winkt-grosser-architekturpreis-86222434

karriere.SN.at