Wirtschaft

Loferer Bergbahnen: Ein Skigebiet profitiert von der Gaißau

In Lofer laufen die Geschäfte seit ein paar Jahren so gut, dass eine Investition von 10,6 Mill. Euro in einen kindersicheren Lift vorgezogen wurde.

Der neue SenderExpress im Bau.Loferer Bergbahnen SN/loferer bergbahnen
Der neue SenderExpress im Bau.Loferer Bergbahnen

Die Zahlen aus Lofer sind auch für eine zuletzt erfolgsverwöhnte Branche überdurchschnittlich. Seit der Saison 2015/16 konnten die Loferer Bergbahnen ihren Umsatz um 40 Prozent steigern. Vor allem die letzten beiden Saisonen brachten große Zuwächse. Während die Zahl der Ersteintritte jahrelang immer zwischen 215.000 und 225.000 pendelte, stieg sie 2017/18 auf 250.000 und hielt sich 2018/19 dort. "Und das trotz schwieriger Voraussetzungen wie den langen Straßensperren durch den vielen Schnee im letzten Winter", sagt Geschäftsführer Willi Leitinger.

Für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 06:34 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/loferer-bergbahnen-ein-skigebiet-profitiert-von-der-gaissau-77843332