Wirtschaft

Luis-Trenker-Eröffnung: Er bringt ein Stück Italien nach Salzburg

Jahrelang hat Michi Klemera nach einer Immobilie in Salzburg gesucht. Mit seiner Marke Luis Trenker wandelt er auf den Spuren seiner Vorfahren.

Michi Klemeras Zeitplan ist straff. Erst steht für ihn am Donnerstag eine Besprechung in Bozen an, dem Hauptsitz seiner Marke Luis Trenker. Danach eilt er ins Auto, fährt Richtung Salzburger Messezentrum, wo der Messestand für die Tracht & Country aufgebaut und dekoriert wird. Die Messe startet am Freitag. Nach den Arbeiten im Messezentrum folgt die Eröffnung seines ersten Geschäfts in der Stadt Salzburg. Für den 57-Jährigen ein ganz besonderer Moment. Die Anspannung des Tages legt sich. Der Bozener freut sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 12:49 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/luis-trenker-eroeffnung-er-bringt-ein-stueck-italien-nach-salzburg-66502309