Wirtschaft

Neuer Interspar eröffnet in Lehen

Der Nachbar der Neuen Mitte: Um 7.30 Uhr sperrt am Mittwoch in Salzburg der neue Interspar als Vollversorger für ganz Lehen auf.

Neuer Interspar eröffnet in Lehen SN/Kolarik
Bei der Eröffnungsfeier am Dienstagabend im Frischepardies (v. l.): Gerhard Drexel (Vorstandsvorsitzender), Marktleiter Walter Gahleitner, Markus Kaser (GF Interspar).


Vor genau einem Jahr begannen die Abbrucharbeiten. Das betagte Marktgebäude musste einer zeitgemäßen Einheit weichen. Heute, Mittwoch, ist es wieder möglich, "beim Interspar" in Lehen einzukaufen. Um 7.30 Uhr öffnet der Hypermarkt mit 3800 Quadratmetern Verkaufsfläche. Schon seit längerer Zeit ist sichtbar: Der Stadtteil Lehen hat nach Neuer Mitte, nach dem Stadtwerk und nach dem Seniorenzentrum Parklife einen weiteren Blickfang erhalten. Ein Zufall ist das nicht. Das neue Interspar-Gebäude und die gegenüberliegende Neue Mitte mit der Stadtbibliothek wurden vom Salzburger Architekturbüro Halle 1 als Einheit geplant.

Für die Bewohner in den umliegenden Großbauten erfreulich: Die Zulieferung der Waren durch Lkw läuft unterirdisch und nach außen geräuschlos ab. Das Flachdach bleibt nicht grau, es wird begrünt. Für die Kunden stehen 201 Stellplätze in der Tiefgarage bereit, 90 Minuten sind gratis.

"Das tolle Projekt wurde unter Einbindung der Anrainer entwickelt", sagte Markus Kaser, Geschäftsführer von Interspar Österreich, "insgesamt wurden 24 Millionen Euro investiert." Rund die Hälfte der über hundert vormals in Lehen beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde während des Neubaus in den Märkten Salzburg-Europark und Hallein beschäftigt. Die andere Hälfte nützte die Möglichkeit zur Bildungskarenz beim Bfi. Jetzt sind 30 zusätzliche Arbeitsplätze entstanden. Mit den drei Shoppartnern gibt es nun in Lehen 170 Arbeitsplätze.

Die großzügig gestaltete Halle bietet zwei extrabreite Kassen für Menschen in Rollstühlen. Bei der Gebäudetechnik hat der Klimaschutz Vorrang. 21 Tonnen CO2 werden gegenüber früher jährlich eingespart.

Aufgerufen am 21.09.2018 um 07:44 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/neuer-interspar-eroeffnet-in-lehen-5961973

Rupertikirtag: Salzburger feiern ihren Landespatron

Rupertikirtag: Salzburger feiern ihren Landespatron

Auch Kirtagsbesucher müssen mal: Das Café Mozarts schützt sich mit einer Gebühr vor WC-Benützern, die nichts konsumieren. Freudiges Kreischen dringt aus den ratternden Fahrgeschäften, aus dem Festzelt ist …

Schlagzeilen