Wirtschaft

Neuer Pächter übernimmt Hotel Astoria in Salzburg

Alexander Krammer leitet künftig zwei Hotels und ein Kino.

"Ich war immer schon auf der Suche nach einem eigenen Hotelbetrieb", sagt Alexander Krammer. Der 37-Jährige pachtet mit Geschäftspartner Kurt Giebisch (79) ab 1. April das Hotel Astoria in Maxglan und führt den Betrieb als geschäftsführender Gesellschafter. Die Immobilie bleibt im Besitz von Eigentümer und Transportunternehmer Peter Rhedey, der bisherige Pächter zieht sich aus dem Hotelgeschäft zurück.

Schon bisher leitete Krammer als Geschäftsführer das Kurt Giebisch gehörende Altstadthotel Kasererbräu sowie das Mozartkino. "Künftig werde ich alle drei Betriebe parallel führen", sagt Krammer. Das Hotel Astoria verfügt über 29 Zimmer und sei in einem sehr guten Zustand. Dach, Fenster und Fassade seien erst vor Kurzem erneuert worden. In den Innenräumen werde es ein "Feintuning", aber keine großen Investitionen geben, kündigt Krammer an.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.05.2022 um 09:53 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/neuer-paechter-uebernimmt-hotel-astoria-in-salzburg-117553183

Kommentare

Schlagzeilen