Wirtschaft

Salzburg: Der "silberne Mozart" verkauft jetzt auch gebrannte Mandeln

Der "Silbermann" am Alten Markt gilt bereits als "Wahrzeichen" in der Mozartstadt. Parallel ist er nun am Universitätsplatz unter die Standler gegangen.

"Keine Angst. Als silberner Mann am Alten Markt bleibe ich der Altstadt erhalten", versicherte am Montag Ed Silver, mit dem bürgerlichen Namen Edwin Hödl, am Universitätsplatz. Binnen einer Stunde hatte er seinen ganz in Rot gehaltenen Stand aufgestellt: Gebrannte Mandeln, Erd- und Walnüsse sowie unterschiedlichste Kräutermischungen und selbst designte Magnetsticker mit Salzburg-Motiven liegen zum Einheitspreis auf. "Jedes Stück oder jede Packung um 3,70 Euro, ab vier um 2,50 Euro", betonte der gebürtige Amsterdamer, der 1975 in Salzburg seine neue Heimat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2022 um 10:32 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburg-der-silberne-mozart-verkauft-jetzt-auch-gebrannte-mandeln-121079881