Wirtschaft

Spitzensportler wurde zum Biobauern und Lebensberater

Franz Höfer war Österreichs bester Triathlet. Sein Wissen aus Landwirtschaft und Sport gibt er auf dem "Schmetterlingshof" im Flachgau weiter.

"Hier kommt noch eine Küche herein, damit die Leute angreifen und schmecken können, was bei uns hier produziert wird", sagt Franz Höfer und führt durch seinen Seminar-Biobauernhof, der in den nächsten Wochen fertiggestellt wird.

Schmetterlingshof nennt der ehemalige Profisportler den Betrieb in ruhiger Lage in St. Georgen. Warum Schmetterlingshof? Der 39-Jährige bereitet gerade einen Kräutertee zu und zeigt auf seinem Handy Bilder aus dem Sommer "mit unglaublich vielen Blumen", auf die Schmetterlinge und viele andere Insekten fliegen. Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 10:31 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/spitzensportler-wurde-zum-biobauern-und-lebensberater-84604951