Der Gaißauer Schnee von gestern und von morgen

Die Skischaukel Gaißau-Hintersee kommt nicht zur Ruhe. Trotz der akuten Probleme hat sie eine neue Chance verdient - wie ähnliche Skigebiete.

Autorenbild
Erfolgsmodell... SN/karikatur: thomas wizany
Erfolgsmodell...

Zwei Insolvenzen innerhalb von knapp drei Jahren mussten die Gaißauer Bergbahnen erleiden. Der danach als Retter eingestiegene neue Eigentümer hatte sich die Sache wohl leichter vorgestellt. Er will 22 Millionen Euro für eine neue Gondelbahn, einen Speicherteich und Schneekanonen aufbringen. Zufällig wurde jetzt bekannt, dass er formal gar nicht Eigentümer, sondern nur Geschäftsführer ist, und dass Auftragnehmer offene Forderungen über mehrere Zehntausend Euro einzuklagen versuchen.

Sein Partner, ein Anwalt, ist bald ausgestiegen. Es hätte nach dem zweiten Konkurs ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 08:28 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/standpunkt-der-gaissauer-schnee-von-gestern-und-von-morgen-110601328