Ziele sind definiert, jetzt kommt die Zeit der Umsetzung

Autorenbild

Solarpaneele auf Dächern boomen, die Anträge steigen Jahr für Jahr. Größere Photovoltaikanlagen in der grünen Wiese (oder über Deponien und Parkplätzen) gibt es in Salzburg hingegen kaum.

Anhand der Sonnenenergie lässt sich das Dilemma auf dem Weg zu den Energiezielen 2030 gut nachzeichnen. Es hakt beim Ausbau der erneuerbaren Energieproduktion vor allem dort, wo mit öffentlichem Widerstand zu rechnen ist. Das ist bei großen Solarparks in besonderem Maße der Fall, schon mehrere Projekte scheiterten an Bürgerprotesten und ablehnenden ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2021 um 04:49 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/standpunkt-ziele-sind-definiert-jetzt-kommt-die-zeit-der-umsetzung-110750503