Wirtschaft

TV-Spot: Tobias Moretti sattelt vom Pferd auf neuen VW um

Moretti drehte im Bluntautal mit der Salzburger Agentur Wuger - Brands in Motion.

Nach 2015 hat Volkswagen erneut die Salzburger Kreativagentur Wuger - Brands in Motion mit einem Werbespot beauftragt. Wieder spielt Tobias Moretti die Hauptrolle. Der cineastisch anmutende Spot ist derzeit in den Kinos und im TV zu sehen.

Der Werbefilm ist im Stil eines Alpenwestern gehalten und erinnert damit an frühere Rollen von Moretti, etwa in dem Film "Das finstere Tal". Die Idee zu dem Spot hat Moretti gemeinsam mit Ernst und Jörg Wuger entwickelt. Gedreht wurde heuer im Februar im tief verschneiten Bluntautal bei Golling. Eine 30-köpfige Crew war im Einsatz.

Moretti taucht in dem Werbefilm als einsamer Reiter auf und bahnt sich auf dem Pferd seinen Weg durchs Gelände, während zeitgleich ein Autofahrer im Touareg mühelos über die schneebedeckten Straßen fährt. Als sie sich begegnen kommt es zu einem kleinen Showdown: Moretti zwingt den Autofahrer zum Aussteigen, sattelt kurzerhand um und braust davon. In der Kälte bleiben der fassungslose Fahrer und das Pferd zurück.

Für die Dreharbeiten musste der Schnee erst aus dem Weg geräumt werden. Wind- und Nebelmaschine waren im Dauereinsatz. Um das Pferd kümmerten sich Trainer von Animal Stars.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.10.2020 um 10:32 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/tv-spot-tobias-moretti-sattelt-vom-pferd-auf-neuen-vw-um-68548759

Kommentare

Schlagzeilen