Wirtschaft

Ihre 34. Lok zeigt Leonardos Mona Lisa mit wehendem Haar

Gudrun Geiblinger gestaltet seit Jahren auffällige Loks für die ÖBB und den Modelleisenbahnhersteller Roco. Für ihr neuestes Design hat sie sich an ein besonders großes künstlerisches Vorbild gewagt.

Für die vielen Eisenbahnfans ist Gudrun Geiblinger ein Star. Die Designerin gestaltet seit 2005 kunstvoll verzierte Lokomotiven für die ÖBB, von denen die Firma Roco gleichzeitig Miniaturen herstellt. Bei der Präsentation am Salzburger Hauptbahnhof sind nicht nur die Loks in Originalgröße und als Modell begehrte Fotomotive. Auch Gudrun Geiblinger posiert für die Eisenbahnfans vor der Lok und gibt Autogramme.

Es ist bereits die 34. Lok, die Geiblinger gestaltet hat. Dieses Mal hat sie sich an ein besonders großes ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2021 um 05:01 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/video-ihre-34-lok-zeigt-leonardos-mona-lisa-mit-wehendem-haar-69994924