Tourismus

Ein Pongauer Skiriese will schon in fünf Jahren klimaneutral sein

Seilbahnen, Lifte, Kunstschnee, Pistenpräparierung - und dennoch klimaneutral? Der Pongauer Skiriese "Snow Space Salzburg" hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt.

Mit einem ambitionierten Plan hat am Dienstag Wolfgang Hettegger, Vorstand des Pongauer Liftbetreibers Snow Space Salzburg, aufhorchen lassen: "In fünf Jahren wollen wir klimaneutral sein."

Skifahren und Klimaneutralität - das hörte sich bisher nicht nur wegen des Klimawandels mehr nach einander ausschließenden Paralleluniversen an als nach Koexistenz. Allein der Energieverbrauch für Kunstschnee und Pistenpräparierung ist enorm.

Pistengeräte als CO2-Schleudern

Snow Space Salzburg hat nach eigener Darstellung in der vorzeitig beendeten Wintersaison 2019/2020 genau 4149 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.07.2022 um 11:15 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/video-tourismus-ein-pongauer-skiriese-will-schon-in-fuenf-jahren-klimaneutral-sein-123102430