Wirtschaft

Zwölferhorn in St. Gilgen: Neue Seilbahn ist gestartet

Bedingt durch Corona ist die Eröffnungsfeier in St. Gilgen sehr klein ausgefallen, doch die Freude über das 17-Millionen-Projekt ist groß.

Sechs Jahre Planung, sieben Monate Bauzeit und rund 17 Millionen Euro Investition: Das sind die Eckpfeiler der neuen Achter-Seilbahn auf das Zwölferhorn in St. Gilgen. Am Donnerstag gab es die erste offizielle Präsentation, heute, am Freitag, laden die neuen Betreiber alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein, um für zehn Euro pro Fahrt die Seilbahn auf das Zwölferhorn kennenzulernen. Kinder fahren bis zum Sonntag gratis. Diese Tageseinnahmen gehen je zur Hälfte an die Feuerwehr und die Bergrettung.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 05:44 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/video-zwoelferhorn-in-st-gilgen-neue-seilbahn-ist-gestartet-94572565