Wirtschaft

Wagrain: Einstige Weltsensation wird jetzt abgerissen

Die Flying-Mozart-Gondelbahn ist eine Institution. Nach 33 Betriebsjahren weicht sie einem modernen Nachfolger. Snow Space Salzburg investiert 37,5 Millionen Euro.

Mitten in der laufenden Wintersaison wird ein Lift abgerissen, Corona macht selbst das möglich. Am Sonntag hatten Skifahrer zum letzten Mal die Gelegenheit, mit der Flying-Mozart-Gondelbahn vom Wagrainer Kirchboden auf das Grießenkar zu fahren. Bis Mitte der Woche werden die Kabinen abgehängt, dann die Liftstützen entfernt.

Der Bau der Nachfolgebahn hatte sich durch die aufkommende Coronakrise verzögert. Nun werden die Arbeiten früher wieder aufgenommen als ursprünglich gedacht. Mit Beginn der nächsten Skisaison soll der 37,5 Millionen Euro teure ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.02.2021 um 10:36 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/wagrain-einstige-weltsensation-wird-jetzt-abgerissen-100184479