Wirtschaft

Westbahn: Aus für Haltestellen Taxham und Freilassing

Weil die Westbahn seit eineinhalb Jahren vom Salzburger Verkehrsverbund noch kein Geld erhalten hat, wird die Westbahn künftig die Haltestellen Taxham-Europark und Freilassing nicht mehr bedienen.

Westbahn: Aus für Haltestellen Taxham und Freilassing SN/APA (Archiv/Weiss)/ERNST WEISS
Westbahn: Aus für Haltestellen Taxham und Freilassing.

Beim Westbahn-Management stößt man sich laut einem Bericht des ORF an bestehenden Verträgen, die es neuen Partnern schwer mache, Partner des Verkehrsverbunds zu werden: Grund sei ein Passus, der besagt, dass neue Vertragspartner, falls sie keine sogenannte Netzwirkung bescheinigt bekommen, bis zu vier Jahre lang warten müssen bis sie an der Einnahmeaufteilung beteiligt werden.

Beim Salzburger Verkehrsverbund verweist man darauf, dass sich die Westbahn mit anderen Verkehrsunternehmen nicht über die Einnahmenaufteilung einigen konnte. Bereits ab kommender Woche wird die Westbahn laut Ankündigung auf ihrer Homepage Taxham und Freilassing nicht mehr anfahren.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.11.2018 um 06:39 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/westbahn-aus-fuer-haltestellen-taxham-und-freilassing-4532581

Bettlerin bestahl 80-jährige Pongauerin

Bettlerin bestahl 80-jährige Pongauerin

Eine Seniorin gab einer unbekannten Frau fünf Euro, worauf diese die 80-Jährige umarmte. Kurz darauf bemerkte die Pongauerin, dass in ihrer Handtasche 250 Euro fehlen. In St. Johann im Pongau wurde am …

Schlagzeilen