Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

"Il trionfo del Tempo e del Disinganno": Schönheit muss leiden wie Jedermann

Regula Mühlemann schlüpft in einer szenischen Händel-Produktion bei den Salzburger Festspielen in die Rolle der Bellezza.

Bellezza (Regula Mühlemann) will dem Rampenlicht entfliehen. SN/sf/monika rittershaus
Bellezza (Regula Mühlemann) will dem Rampenlicht entfliehen.

Es könnte alles so schön sein für Bellezza. Sie entscheidet die Wahl zu "The World's Next Topmodel" für sich, landet auf dem Cover der "Vogue" und wird auf der Tanzfläche umschwärmt. Disco! Disco! Party! Party! Doch kein Rausch hält ewig. Die Sehnsucht nach einem tiefgründigeren Lebenswandel wächst.

Bei den Salzburger Pfingstfestspielen verkörperte noch Mélissa Petit die zentrale allegorische Figur der Schönheit in Georg Friedrich Händels Oratorium "Il trionfo del Tempo e del Disinganno". Doch die Französin befindet sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.09.2021 um 10:30 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/il-trionfo-del-tempo-e-del-disinganno-schoenheit-muss-leiden-wie-jedermann-107611660