Die gefragte Frau Alle Episoden ...

#23 Traumberuf Sängerin oder brotloser Job: Wie ist es, als Musikerin zu leben?

Die 41-jährige Nane Frühstückl ist eine der wenigen freischaffenden Sängerinnen in Salzburg, die von diesem Job leben. Im Podcast "die gefragte Frau" spricht sie darüber, wie sie zu diesem Job kam, warum die Konkurrenz nicht immer so hart ist, wie man denken könnte und darüber, ob Äußerlichkeiten in der Musikbranche wichtig sind.

Autorenbild
Die gefragte Frau Sabrina Glas
Sängerin Nane Frühstückl in ihrem Wohnzimmer am Klavier. SN/glas
Sängerin Nane Frühstückl in ihrem Wohnzimmer am Klavier.

Wie findet man seine Nische und was gehört alles zum Job einer Sängerin? "Man braucht natürlich eine gute Stimme", erzählt sie. Aber das sei nur die halbe Miete. Seit 2008 arbeitet Nane Frühstückl als freischaffende Sängerin, Pianistin, Musik- und Tanzpädagogin. Wie man seine Stimme für diesen Job täglich fit hält und warum Singen wie Sport ist, erzählt sie im Podcast "die gefragte Frau".

Den Podcast "Die gefragte Frau" hören Sie auf allen gängigen Streamingplattformen (Spotify, iTunes & Co.) sowie gleich hier im Player:

Nane Frühstückl wollte nicht immer Sängerin werden.  SN/hannelore kirchner
Nane Frühstückl wollte nicht immer Sängerin werden.

Aufgerufen am 28.01.2021 um 04:40 auf https://www.sn.at/snin/podcast/die-gefragte-frau-23-traumberuf-saengerin-oder-brotloser-job-wie-ist-es-als-musikerin-zu-leben-80204677

Kommentare

Schlagzeilen