Die gefragte Frau Alle Episoden ...

Pflegerin: "Hatte das Gefühl, ich muss nur mehr funktionieren"

Einst machte sie den Beruf aus Leidenschaft, doch dann zerstörte er sie beinahe: Eine Pflegerin erzählt im SN-Podcast ihre Geschichte.

Autorenbild
Die gefragte Frau Katharina Maier
Ingrid Hilmer erzählt im SN-Podcast von ihrem Weg aus der Pflege in die Selbstständigkeit. SN/yomeca/gabi kreuzer
Ingrid Hilmer erzählt im SN-Podcast von ihrem Weg aus der Pflege in die Selbstständigkeit.

Ingrid Hilmer ist mehrere Jahrzehnte in der Pflege tätig, bevor sie ihrem einst geliebten Beruf den Rücken zukehrt. Die Coronakrise sei auf ein bereits vollkommen erschöpftes Pflegesystem gestoßen, sagt Hilmer im Podcast. Alte, hierarchische Strukturen würden sowohl Widerstand als auch Wandel innerhalb der Berufsgruppe verhindern. Als Hilmer für die Pflegekräfte einstehen will, blitzt sie ab. "Es ist schön, dass Sie hier sitzen, aber sie sind alleine. Niemand steht hinter ihnen", bekommt sie von ihren Vorgesetzten zu hören. Daraufhin wagt Hilmer, neben einer Teilzeit-Anstellung als beratende Pflegekraft, den Schritt in die Selbstständigkeit. Als Yoga- und Mentaltrainerin hilft sie heute Menschen in sozialen Berufen, wieder Kraft und Freude zu finden.

Aufgerufen am 25.05.2022 um 11:05 auf https://www.sn.at/snin/podcast/die-gefragte-frau-pflegerin-hatte-das-gefuehl-ich-muss-nur-mehr-funktionieren-115371076

Kommentare

Schlagzeilen