Die gefragte Frau Alle Episoden ...

Soldatinnen: "Es prägt einen, die einzige Frau zu sein"

Ein Gespräch über Geschlechterrollen, den Dienst an der Waffe und den Krieg.

Autorenbild
Die gefragte Frau Stephanie Rausch
Die Soldatinnen Angelica, Dani und Sarah (v.l.n.r.) SN/stephanie rausch
Die Soldatinnen Angelica, Dani und Sarah (v.l.n.r.)

Angelica, Dani und Sarah sind Soldatinnen beim Österreichischen Bundesheer. In einer Männerdomäne leisten sie ihren Dienst bei der Militärpolizei, als Sanitäterin oder bei der Ausbildung von Grundwehrdienern. Dabei oft die einzige Frau zu sein, ist nicht immer leicht, erzählen sie. "Man braucht schon oft ein dickes Fell."

Im Dienst seien sie immer wieder mit typischen Klischees konfrontiert. Im Podcast erzählen sie, welche das sind, wie sie damit umgehen und warum sie finden, dass die Genderdebatte manchmal in falsche Richtungen geht.

Jetzt anhören oben im Player oder über Streamingdienste wie Spotify, Deezer, iTunes und Co.!

Aufgerufen am 23.05.2022 um 12:20 auf https://www.sn.at/snin/podcast/die-gefragte-frau-soldatinnen-es-praegt-einen-die-einzige-frau-zu-sein-120759871

Kommentare

Schlagzeilen