2. Liga

FC Liefering: Der Blick geht nach oben

Beim FC Liefering wollen sich die nächsten Talente für den Aufstieg zu den Red-Bull-Profis empfehlen. So auch David Affengruber, der als 19-Jähriger schon ein Routinier im Team ist.

Hohe Ziele verfolgen die Jungbullen um David Affengruber (l.) und Alexander Prass.  SN/gepa
Hohe Ziele verfolgen die Jungbullen um David Affengruber (l.) und Alexander Prass.

Zurück in die Zukunft, heißt es für den FC Liefering mit Beginn der neuen Saison. Nach zwei Jahren Pause wird wieder die Untersbergarena in Grödig Heimstätte der Jungbullen. Der Auftakt in die 2. Liga erfolgt am Sonntag (12.30 Uhr) gegen Aufsteiger Rapid Wien II.

"Am besten wäre, wenn wir dort weitermachen, wo wir im Frühjahr aufgehört haben", gibt Innenverteidiger David Affengruber die Zielrichtung vor. "Der Plan ist jedenfalls, besser in die Gänge zu kommen als vorigen Herbst." Da ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 04:32 auf https://www.sn.at/sport/fussball/2-liga/fc-liefering-der-blick-geht-nach-oben-92609920