Bundesliga

Bergheims Star sitzt auf der Trainerbank

Der Frauen-Bundesligist startet mit einer neuen Offensivkraft in die Saison. Champions-League-Erfahrung gibt es im Betreuerstab.

Emma Remich (r.) belebt die Bergheimer Offensive.  SN/gepa
Emma Remich (r.) belebt die Bergheimer Offensive.

Am Samstag um 6.15 Uhr fällt der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison bei den Fußballerinnen des FC Bergheim. Deshalb zu dieser frühen Stunde, weil der Bus zur längsten Auswärtsfahrt der Saison bestiegen wird - Altach ist der Auftaktgegner für das Team von Trainer Dragan Terzic (live auf oefb.tv).

Nicht mehr angesteuert wird heuer das östliche Fernreiseziel. Der FC Südburgenland ist abgestiegen, von dort geholt wurde Emma Remich. Bergheims sportliche Leiterin Bianca Neubauer sagt über die Stürmerin: "Ein Glücksfall ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2022 um 11:28 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/bergheims-star-sitzt-auf-der-trainerbank-126136132