Bundesliga

Christoph Freund: "Xaver Schlager hat nichts unterschrieben"

Red-Bull-Salzburg-Sportchef Christoph Freund dementiert, dass Mittelfeld-Talent Xaver Schlager bei RB Leipzig unterschrieben habe.

Xaver Schlager.  SN/GEPA pictures
Xaver Schlager.

Über Homepage und Social-Media-Kanäle des Vereins betonte Sportdirektor Christoph Freund am Mittwoch, dass es zu Schlager und einem möglichen Transfer in letzter Zeit keine Medienanfragen gegeben habe.

Er habe nicht im Zusammenhang mit Schlager von Transfererlösen als wichtigem Standbein für den Verein gesprochen, sondern in einem Interview mit "Sky Sport Austria" bezüglich anderer abwandernder Spieler wie Munas Dabbur oder Hannes Wolf. Zudem bekräftigte Freund: "Ich habe vorhin auch mit Xaver selbst gesprochen, und er hat mir bestätigt, dass er keinen Vorvertrag oder Ähnliches bei RB Leipzig unterschrieben hat."

Christoph Freund unterstrich außerdem, dass sich Xaver Schlager auf die Aufgaben in Meisterschaft, Cup und Europa League konzentriere. Dort kann Schlager in jedem Fall auf großes Publikum hoffen. Schon am ersten Vorverkaufstag für das Achtelfinal-Rückspiel gegen SSC Napoli (14. März) wurden 10.000 Tickets verkauft. Auch das erste Reisepaket fürs Auswärtsmatch mit Flug und zwei Übernachtungen ist bereits restlos ausverkauft.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 08:10 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/christoph-freund-xaver-schlager-hat-nichts-unterschrieben-66433303

Kommentare

Schlagzeilen