Bundesliga

Corona: Österreichs Bundesliga vorerst weiter mit Fans

Die Vereine und der Liga-Chef rechnen aber mit einem baldigem erneuten Ausschluss des Publikums in Österreichs Stadien.

Besuchen Sie das Stadion, solange es noch geht: Geisterspiele stehen auch in Österreich wieder im Raum.  SN/gepa
Besuchen Sie das Stadion, solange es noch geht: Geisterspiele stehen auch in Österreich wieder im Raum.

Die Sorge war groß bei den Clubs der österreichischen Fußball-Bundesliga nach den jüngsten Entwicklungen in Deutschland: Bei den Nachbarn wird es im Profifußball im November nur noch Spiele ohne Publikum geben. Die stark steigenden Covid-19-Infektionszahlen hatten diese Maßnahme notwendig gemacht.

Weil Bundeskanzler Sebastian Kurz am Donnerstag vorerst noch keine weiteren Maßnahmen ankündigte, bleibt vorerst in Österreich der Stand wie gehabt: Bis zu 1500 Zuschauer sind in den Stadien am kommenden Wochenende zugelassen. Doch man rechnet - auch angesichts ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 04:51 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/corona-oesterreichs-bundesliga-vorerst-weiter-mit-fans-94877524