Bundesliga

Ex-Grödiger Benedikt Pichler bei Austria Wien

Der Salzburger Benedikt Pichler wird in der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga auflaufen. Der Ex-Grödiger wechselt vom Zweitligisten Austria Klagenfurt zu Austria Wien.

Benedikt Pichler SN/gepa
Benedikt Pichler

"Benedikt ist ein richtiger Offensivallrounder", freut sich der neue Austria-Coach Christian Ilzer auf den 21-Jährigen. Der Salzburger unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

Pichler ist der nächste Transfercoup der Salzburger Agentur m&m deportivo von Philipp Mirtl. Zuvor hatte Mirtl bereits LASK-Offensivspieler Thomas Goiginger auf dessen untypischem Karriereweg begleitet. Der Köstendorfer kämpfte sich ohne Akademieausbildung von der Regionalliga bis in den Nationalteamkader und spielt im Herbst mit den Linzern in der Qualifikation zur Champions League.

So wie Goiginger seinerzeit mit Blau-Weiß Linz ging auch Pichler zuerst eine Stufe tiefer und bewährte sich mit den Klagenfurtern in der 2. Liga. Mit acht Toren und vier Assists überzeugte der aus dem Nachwuchs des USK Gneis stammende Pichler. Seine weiteren Stationen waren Anif und Grödig.


Aufgerufen am 17.05.2022 um 07:57 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/ex-groediger-benedikt-pichler-bei-austria-wien-71313910

Schlagzeilen