Bundesliga

Red-Bull-Chef Mateschitz: "Wir wollen Marco Rose unbedingt halten"

Fußballmeister Salzburg will den Vertrag von Erfolgstrainer Marco Rose vorzeitig verlängern. Die Bullen wollen den Deutschen mit einem "unmoralischen Angebot" zum Verbleib bewegen.

Auch nach der unnötigen 0:2-Niederlage am vergangenen Sonntag bei Rekordmeister Rapid geht Tabellenführer Red Bull Salzburg mit einem beruhigenden Vorsprung von elf Zählern in den letzten drei Runden des Grunddurchganges der Bundesliga. Der sechste Titel in Serie wäre ein ganz ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 15.12.2019 um 09:39 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-chef-mateschitz-wir-wollen-marco-rose-unbedingt-halten-66322264