International

UEFA sperrte Fankurve von Slavia Prag für EL-Viertelfinale

Der tschechische Vizemeister und Cupsieger Slavia Prag muss im Viertelfinal-Hinspiel der Fußball-Europa-League gegen Chelsea seine Fankurve schließen. Das habe die Disziplinarkommission der UEFA angeordnet, teilte Vereinspräsident Jaroslav Tvrdik am Donnerstag auf Twitter mit. Betroffen ist ein Teil der Nordtribüne. Dort ist der harte Kern der Slavia-Fans angesiedelt.

Grund für die UEFA-Sanktion waren Ausschreitungen im Hinspiel der ersten K.o.-Runde im Februar gegen den belgischen Vertreter KRC Genk (0:0), bei dem Gegenstände auf das Spielfeld geworfen wurden. Man werde Berufung einlegen, kündigte Tvrdik nach dem Urteil an. Slavia hatte kurz zuvor bekanntgegeben, dass das für 11. April angesetzte Heimspiel gegen Chelsea bereits ausverkauft sei.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 25.09.2020 um 01:10 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/uefa-sperrte-fankurve-von-slavia-prag-fuer-el-viertelfinale-67961551

Kommentare

Schlagzeilen