International

US-Boy von Red Bull Salzburg steht schon auf Leipzigs Liste

Brenden Aaronson startete bei Red Bull Salzburg innerhalb kürzester Zeit voll durch. Seine Entwicklung wird auch in Leipzig genau verfolgt.

Brenden Aaronson wird bei Red Bull Salzburg immer wichtiger. SN/GEPA pictures
Brenden Aaronson wird bei Red Bull Salzburg immer wichtiger.

Sein Debüt für Fußballmeister Red Bull Salzburg feierte Brenden Aaronson am 24. Jänner 2021 beim Auswärtssieg in Altach. Der US-Boy war erst in der vorangegangenen Wintertransferzeit als Ersatz für Topstar Dominik Szoboszlai, der zu RB Leipzig wechselte, zu den Salzburger Bullen gestoßen. Und Trainer Jesse Marsch hatte schon damals felsenfest überzeugt betont: "Brenden wird uns vom ersten Tag an helfen." Marsch sollte recht behalten. Mittlerweile ist Aaronson aus der Stammformation des Meisters nicht mehr wegzudenken. Und der 20-Jährige erzielte zuletzt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.07.2021 um 12:35 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/us-boy-von-red-bull-salzburg-steht-schon-auf-leipzigs-liste-103604419