International

Von Red Bull Salzburg ins Füstentum Monaco: Verhandlungen um Mo Camara sind konkret

Salzburgs Mittelfeldspieler Mo Camara scheint einen neuen Club gefunden zu haben. Der AS Monaco zeigt großes Interesse und wird an die 30 Millionen Euro überweisen müssen.

Mo Camara wird sich aus Salzburg verabschieden. SN/gepa
Mo Camara wird sich aus Salzburg verabschieden.

Es kommt wieder Bewegung in die Transferverhandlungen um Mo Camara. Der Mittelfeldspieler von Fußballmeister Red Bull Salzburg steht vor einem Wechsel in Frankreichs Ligue 1 zu AS Monaco. Auch Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund bestätigte erstmals ganz konkrete Verhandlungen mit einem Club, der aber nicht aus England kommt. "Es kann jetzt auch ganz schnell mit einem Wechsel klappen", betonte Freund. An die 30 Millionen Euro wird Monaco schon hinblättern müssen, wenn man den Nationalspieler aus Mali, der in Salzburg noch Vertrag ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2022 um 10:57 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/von-red-bull-salzburg-ins-fuestentum-monaco-verhandlungen-um-mo-camara-sind-konkret-125565775