Sport

Karrieren nach dem Spitzensport: Zwischen Millionen und Gosse

Parallelwelten. Viele Sportstars können ihren Status weit über das Karriereende hinaus vergolden. Aber es gibt auch solche, die scheitern.

Basketball-Legende Michael Jordan. SN/gepa
Basketball-Legende Michael Jordan.

Es ist eine Geschäftswelt, die den Weg nach der Sportkarriere ebnen kann - aber auch Abstürze können programmiert sein. Die SN haben exemplarisch Biografien herausgesucht, die die Licht- und Schattenseiten einer Branche zeigen. Es sind Menschen, die die Sportfans weltweit begeisterten - und später zu Millionären oder aber auch zu Obdachlosen wurden.

Michael Jordan Schon mit seiner Anwesenheit machte der Basketball-Superstar vor wenigen Wochen beim Ryder Cup der Profigolfer das Team Europa nervös. Mit einer Zigarre beobachtete ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 12:56 auf https://www.sn.at/sport/mixed/karrieren-nach-dem-spitzensport-zwischen-millionen-und-gosse-113059357