Motorsport

Mateschitz: "Werden GP-Vertrag verlängern"

Nach der MotoGP wird auch die Formel 1 weiter in der Steiermark bleiben.

Dietrich Mateschitz. SN/gepa
Dietrich Mateschitz.

Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen für die Zukunft: Während des SN-Interviews mit Dietrich Mateschitz am Freitagabend im Hangar-7 schoss der LASK einen 3:2-Sieg gegen "seine" Bullen heraus. Das änderte die ausgezeichnete Laune des 75-Jährigen aber nicht. Einfacher Grund: Es läuft im Fußball und Eishockey prächtig - und für die neue Formel-1-Saison, die ersten Tests laufen in dieser Woche von Mittwoch bis Freitag auf dem Circuit de Catalunya. Ganz allgemein sieht Mateschitz viele Gründe für Optimismus.

Warum sind ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 07:52 auf https://www.sn.at/sport/motorsport/mateschitz-werden-gp-vertrag-verlaengern-83548012