Karate

"Wir fühlen uns vom Verband nicht wertgeschätzt"

Salzburgs Karate-Präsident Georg Rußbacher hofft noch auf ein hochkarätiges Karate-Turnier 2021 in Salzburg. SN/gepa pictures
Salzburgs Karate-Präsident Georg Rußbacher hofft noch auf ein hochkarätiges Karate-Turnier 2021 in Salzburg.

Seit 2011 gastiert die Karate-1-Elite alljährlich in Salzburg. Die zehnte Auflage des Groß-turniers barg für Landesverbandspräsident Georg Rußbacher und seine Helfer besondere Herausforderungen.

Wie zufrieden waren Sie mit dem Turnier? Georg Rußbacher: Natürlich wäre es mir lieber gewesen, wenn wir Medaillen gewonnen hätten. Aber sonst war es ein super Turnier. Heuer war ja bei uns wieder die Premier League zu Gast, da kämpfen einfach die Besten der Welt gegeneinander. Das war Karatesport auf höchstem Niveau.

Wie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 06:03 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/karate-wir-fuehlen-uns-vom-verband-nicht-wertgeschaetzt-84231292