Tennis

"Körperlich am Ende" kämpfte sich Dominic Thiem weiter

Österreichs Tennisstar lieferte sich bei den Australian Open mit Benoit Paire einen Mitternachtskrimi mit Happy End. Er hing in den Seilen und merzte mit seiner Mentalität einen "Anfängerfehler" aus.

Um 2.08 Uhr Ortszeit durfte Dominic Thiem schließlich die Hände in die Höhe strecken. Und selbst das mit allerletzter Kraft. Nach einem Fünfsatzkrimi gegen den Franzosen Benoit Paire hatte Österreichs Tennisstar soeben die 2. Runde der Australian Open erreicht. Hinter ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.08.2019 um 08:13 auf https://www.sn.at/sport/tennis/koerperlich-am-ende-kaempfte-sich-dominic-thiem-weiter-64141678