Ski-WM 2019 zum WM-Schwerpunkt ...
SkiWM2019

Dreifachsieg dreht die ÖSV-Bilanz

Jubelstimmung im ÖSV am Schlusstag - auch weil Michael Matt auf den Spuren seines Bruders Mario wandelt und Marco Schwarz mit erst 23 Jahren drei Medaillen geholt hat.

Michael Matt, Marcel Hirscher und Marco Schwarz ließen nach dem Slalom-Triumph am Schlusstag auch ihren ÖSV-Präsidenten Peter Schröcksnadel hochleben.  SN/apa
Michael Matt, Marcel Hirscher und Marco Schwarz ließen nach dem Slalom-Triumph am Schlusstag auch ihren ÖSV-Präsidenten Peter Schröcksnadel hochleben.

Dreifachsieg im WM-Slalom - der Schlusstag hat den ÖSV für vieles entschädigt, was bei dieser WM schiefgegangen ist. "Man muss natürlich auch sagen, dass uns heute viel in die Karten gespielt hat", meinte Cheftrainer Andreas Puelacher nach dem fast sporthistorischen Triumph. Damit meinte er vor allem die Fahrten von Michael Matt und Marco Schwarz, die richtig Druck auf den Franzosen Alexis Pinturault (Zweiter nach dem ersten Durchgang) gemacht hätten. "Das war sicher wichtig."

Vor allem Michael Matt (2.) ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 02:11 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/skiwm2019/dreifachsieg-dreht-die-oesv-bilanz-65893327