Wintersport

Walter Mayer: "Das mit dem Dürr ärgert mich maßlos"

Der frühere Langlauf-Cheftrainer des ÖSV über sein Leben und die Folgen des Dopingskandals.

Walter Mayer gewann als 22-Jähriger und erster (bisher einziger) Österreicher 1980 den Vasalauf, den berühmtesten Skilanglauf, wurde 1993 vom ÖSV als Cheftrainer verpflichtet und führte Österreichs Langläufer zu mehreren Olympia- und WM-Medaillen mit dem Höhepunkt des Staffelsiegs 1999 bei der WM in Ramsau inklusive Kür zum "Trainer des Jahres". Ab 2002 stand er im Mittelpunkt zahlreicher Verfahren wegen angeblicher Dopingvergehen. Interviews gibt der heute 61-jährige achtfache Staatsmeister seit Jahren keine, jüngst machte er für die "Salzburger Nachrichten" exklusiv eine Ausnahme.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2022 um 08:57 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/walter-mayer-das-mit-dem-duerr-aergert-mich-masslos-48875692